Ongo Spark
  1. Video
  2. Ongo Spark
Ongo Spark

Hallo und herzlich willkommen in meinem Homeoffice.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Mein Name ist Torsten Sell von Office 360, dem komplettesten Büroausstatter aus Hannover und ich zeige heute gern, wie ich in meinem Homeoffice arbeite. Und da wir ein sehr modernes Unternehmen sind, das ja auch direkt an der Quelle sitzt, habe ich modernste Arbeitsmaterialien zur Verfügung, sodass ich wirklich perfekt arbeiten kann. Als Erstes möchte ich euch meinen Arbeitsplatz zeigen. Ich fange an mit meinem Bürostuhl.

Da gibt’s eine bessere Lösung als den Küchenstuhl. Hier ist mein neuer Arbeitsplatz. Das Tolle ist, dass es ganz einfach ist, weil das Ganze mobil ist. Das Set besteht aus zwei Gegenständen. Einmal dem Ongo. Den gibt’s schon länger. Das ist ein mobiler Hocker. Man sieht, dass er durch die Gasdruckfeder verstellbar und auch leicht beweglich ist.

Wenn ich darauf sitze, ist meine Hüfte ist nicht so eingesteift, als wenn ich jetzt mal auf diesen Küchenstuhl von …….. sitze, den ich anfangs gezeigt hatte, sondern ich bin mit dem Ongo eben ein bisschen mobiler und das kommt mir als agilem Menschen sehr entgegen.

Kombiniert ist das Ganze mit diesem Tisch, den kann ich auch höhenmäßig auf mich einstellen. Auch der hat eine Gasfeder, die ich manuell bedienen kann. Das demonstriere ich hier kurz – nur, damit Ihr es im Ansatz mal sehen könnt. Jetzt bringe ich den Tisch einfach mal hoch. So – sieht jetzt niedriger aus, aber es ist tatsächlich so, dass ich mit meinen zwei Metern, die ich habe, da gut dran stehen und arbeiten kann. Ich nutze dann ergänzend zu dem Laptop immer noch eine Tastatur und eine Bildschirmerhöhung, sodass ich das wirklich auch gut vor Augen habe und echt ergonomisch arbeiten kann.

Und ja, das Beste daran ist, dass es ebenso Platzsparend ist. Man kann sogar den Hocker in den Tisch einhängen. Ich werde es gleich nochmal zeigen, so zum Ende des Videos. Da sieht man wirklich gut: wenn man es ganz runterfährt, den Ongo und den Tisch, dann den Hocker einhängt – dass man damit dann wirklich auch ein echt platzsparendes Element hat, das man dann unterbringen kann, auch am Wochenende oder so, dann stets in der Stube nicht im Weg. Und in der Woche kann man eben klasse arbeiten.Und die, die vielleicht auch am Wochenende arbeiten wollen, können es natürlich trotzdem machen.

So ich zeige es jetzt. Ich mache den (Ongo) einmal runter. Auch beim Tisch – einfach darauf stützen. Da seht Ihr, das ist die maximale Tiefe. So, da wird der Ongo eingehängt – und das war’s. Dann kann man das Ganze wunderbar an die Seite ziehen und das Beste daran ist – wirklich – muss ich echt mal so sagen, ist, dass es wirklich eine Lösung ist, wo man echt gut arbeiten kann, gut sitzen kann. Und ich bin den Kollegen sehr dankbar, dass sie mich darauf hingewiesen haben.

Und wenn ihr jetzt Interesse habt und findet das auch spannend, dann würde ich sagen vielleicht verlinkt Ihr unser Video. Informationen zum Ongo Spark gibt es beim Ansprechpartner bei uns im Unternehmen ist Nico Tatge. Die Kontaktdaten können wir da auch nochmal verlinken und dann würde ich jetzt einfach mit meinem Ongo Spark wieder abziehen.

Ich roller mal damit raus.

Ja, wenn euch das Video gefallen hat, lasst gerne einen Daumen hoch da, wir freuen uns auch über Kommentare – zum Inhalt oder wer Erfahrungen hat, vielleicht auch schon mit solchen Geschichten: wie arbeite ich von Zuhause und Rückenschmerzen? Oder auch wer den Ongo Spark schon kennt, wer im Einsatz hat, getestet hat. Das wäre alles sehr sehr interessant für uns. Außerdem ja, schreibt auch gerne mal da drunter. Sollen wir solche Videos vielleicht mal öfter machen und wenn ja, zu welchen Themen?

Also es gibt ja genug rund ums Büro: Akustik, Ergonomie, Datenschutz ist auch sicherlich ein ganz spannendes Thema. Auch zum Thema Homeoffice hätten wir Kollegen, die sich super damit auskennen, bestimmt bereit sind, da mal ein Video drüber zu machen. Also es gäbe viele Themen rund um das Thema Homeoffice, Büro et cetera. Schreibst runter. Wir würden uns freuen. Und vielen Dank fürs Anschauen und bis dann.

Kontakt

Bitte vereinbaren Sie einen Termin (Nico Tatge – 05111247-269) und erleben Sie beispielhaft virtuelle Arbeitswelten! Natürlich können Sie umgesetzte Konzepte unserer Referenz-Projekte auch in der Realität besichtigen.

Nico Tatge:

Tel: 0511 / 12 47-269
Mail: n.tatge@office360.de

Das könnte Sie auch interessieren

Digitale Fitness für Unternehmen

Es muss etwas passieren! Haben Sie schon mal den Entschluss gefasst, an Ihrer Fitness zu arbeiten? Wahrscheinlich ging dieser Entschluss mit der Erkenntnis einher: „So kann es nicht weitergehen. Ich bin zu dick, zu dünn, zu untrainiert. Meine Kleidung passt nicht...

Druckdernahe Software - Ihr Drucker kann mehr als 4 Farben

Ihr Drucker kann mehr als vier Farben!

Multifunktionsgeräteals Werkzeuge der Digitalisierung Drucker und Kopierer – auch netzwerkfähige Multifunktionsgeräte - gehören in vielen Unternehmen zur technischen Grundausstattung. Nicht erst seit die „Digitalisierung“ Einzug gehalten hat. Haben Sie mit der...

New Work beginnt im Kopf

Hamburg, München, Köln, …. - jede Menge Veranstaltungen zum Thema New Work habe ich in den vergangenen Monaten besucht, mich mit klugen Menschen unterhalten, Berichte in Fachzeitungen gelesen, Kollegen und Kolleginnen aus anderen Unternehmen gefragt, was sie dazu...

Visuelle Kommunikation

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte – eine Weisheit so alt wie die Menschheit. Komplexe Botschaften einfach vermitteln? Mit visueller Kommunikation! Ohne Missverständnisse, Sprachverwirrung und Zeitverlust. Wussten Sie, dass das menschliche Gehirn besonders gut...

Die Beschaffungsplattform, die mehr kann

Unser Ziel ist es, dass Sie den kompletten Einkaufsprozess Ihrer C-Materialien ganz einfach über die 360° Beschaffungsplattform abwickeln können. Alles, was Sie für Ihren Business-Alltag benötigen gebündelt über nur eine...

Nachhaltig handeln mit edding

edding spricht nicht nur über Nachhaltigkeit, sondern nimmt seine Verantwortung gegenüber der Umwelt ernst und hat bereits in den vergangenen Jahren ein umfangreiches Nachhaltigkeitskonzept entwickelt. Die zielgerichteten Maßnahmen umfassen die Bereiche Nachfüllen,...

Bürobedarf

PERSÖNLICHER KONTAKT MACHT EFFIZIENTER

Sie kennen uns – wir sind Office360 – Ihr regionaler Partner vor Ort für alles, wenn es um die Bestellung von C-Materialien für Ihr Büro geht. „Wir“ – das sind unter anderem Torsten Sell aus dem Vertrieb, Kerstin Growe aus dem Innendienst oder unserem...

Kyocera Nachhaltigkeits-Partner

Office 360 wurde im April als Kyocera Nachhaltigkeits-Partner ausgezeichnet. Dieser Partnerstatus wurde von Kyocera für nachhaltige Fachhändler eingeführt Kyocera Document Solutions, ein führender Anbieter im Bereich Informations- und Dokumentenmanagement, hat mit...

New Work in der Bürogestaltung

Was Räume in der neuen Arbeitswelt leisten können. Verschiedene Entwicklungen in der Arbeitswelt stellen Unternehmen vor vielfältige Herausforderungen. So rückt zum einen die Frage nach dem Sinn unserer Arbeit stärker in den Vordergrund, auch in Bezug auf den...

5 TIPPS, WORAUF SIE VOR IHRER REISE ACHTEN MÜSSEN

Es ist Sommer und der verdiente Urlaub steht vor der Tür.  Doch wie soll man entspannt abschalten, wenn man ständig daran denken muss, ob man nicht etwas Wichtiges vergessen hat? Daher haben wir hier fünf hilfreiche Punkte zusammengestellt, mit denen Sie als...

Führungsteam Office 360 GmbH

office360 erweitert Führungsteam

Die zurück liegenden Monate hat Office360 genutzt, um die Erkenntnisse aus den Veränderungen in der Arbeitswelt in die zukünftige Ausrichtung des Bürospezialisten zu übertragen. Marianne Sørensen und Peter Henke wurden in die Geschäftsführung berufen. Gemeinsam mit...

Hannover von der entspannten Seite erleben

Wer Hannover von seiner grünen und entspannten Seite kennen lernen möchte, sollte sich auf das Fahrrad schwingen! Für die Aktion „Stadtradeln- radeln für ein gutes Klima“ sitze ich aktuell privat vermehrt auf dem Drahtesel. Bereits das vierte Jahr in Folge bin ich...