Skip to main content

Büroeinrichtung

Wohlfühlort Arbeitsplatz

Der Weg zu New Work

Die Menschen wichtig nehmen.

New Work ist weit mehr, als die technische Digitalisierung der Arbeiten im Büro. Frithjof Bergmann, der den Begriff New Work Mitte der 1980er Jahre prägte, forderte, dass „die Menschen einer Arbeit nachgehen können, die sie wirklich, wirklich tun wollen“ und bezeichnete diesen Zustand als „New Work“. Nach einigen Kürzungen und Wandlungen wird der Begriff heute eher dazu verwendet, die Gesamtheit der modernen und flexiblen Formen der Büroarbeit bzw. der Arbeitsorganisation zu beschreiben.

Wir sind Raum - und viel mehr als das!

Mit diesem Kompetenznetzwerk aus Berater*innen, Innenarchitekt*innen, Produktdesigner*innen und Forschungsinstituten wie dem Fraunhofer Institut organisieren und moderieren wir Ihren Veränderungs-Prozess und unterstützen den Wandel.

Wir begleiten Sie von der Analyse Ihrer Bedürfnisse in Workshops über die Entwicklung eines Nutzungskonzeptes bis zur konkreten Umsetzung. Das gewährleistet die optimale Nutzbarkeit Ihres Lebensortes Arbeitsplatz..

Flexibel nutzbare Arbeitswelten verbessern das Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter, optimieren die Kommunikation, führen zu besseren Arbeitsergebnissen und steigern die Identifikation mit dem Unternehmen. 

Wie erfolgreich in einem Büro gearbeitet wird, hängt stark von der Arbeitsumgebung ab. Nicht nur die räumliche Situation und die Büroeinrichtung, auch die Akustik, das Licht und das Raumklima spielen eine große Rolle. Die richtige Büro- und Objektplanung unterstützt einerseits die Effizienz, andererseits aber auch Kreativität und Leistungsbereitschaft.

Ergonomie, Licht und Akustik

Unsere Partner